Ethnologie im Ruhrgebiet

Eine hochschul­übergreifende Initiative

Ethnologie museal

Sommersemster 2017
Technische-Universität Dortmund

14.06.2017

Christoph Schwab

(Museum auf der Hardt, Wuppertal)

Objekte der Mission. Merkmale, Sammlung, Vermittlung

21.06.2017

Andreas Meyer, Elisabeth Magesacher,
María del Mar Alonso Amat

(Folkwang Universität der Künste, Essen)

Lesarten und Konzepte. Untersuchungen zur musealen Erzählung von Musikausstellungen

12.07.2017

Dietmar Osses

(Zeche Hannover, Bochum)

Musealisierung der Migration. Perspektiven der Museumsarbeit im Ruhrgebiet

19.07.2017

Jan Hinrichsen

(Universität Tübingen)

Schwieriges Erbe. Koloniale Objekte und postkoloniale Erinnerungskultur

SoSe 2017 ¦ mittwochs ¦ 17.00 Uhr st ¦ Seminar für Kulturanthropologie des Textilen ¦ Emil-Figge-Str. 50 ¦ Raum 4.208