Ethnologie im Ruhrgebiet

Eine hochschul­übergreifende Initiative

Sommersemester 2015
Ruhr-Universität Bochum

29.04.2015

Dieter Haller

(Ruhr-Universität
Bochum)

Einführung: Ethnologie an den Hochschulen des Ruhrgebietes Vortrag: Von Menschen und ğnūn: Ekstase und Vernunft als Gefahr

13.05.2015

Gudrun M. König

(Technische Universität
Dortmund)

Die Schauplätze der Dinge:
Über das Zirkulieren der Exponate
und des Wissens

03.06.2015

Christiane Falge

(Hochschule für Gesundheit, Bochum)

Diversity der Ethnologie: Von
den „global Nuer“ zu „Gesundheit und Diversity“ im Ruhrgebiet

17.06.2015

Andreas Meyer

(Folkwang Universität der Künste, Essen)

Eigenarten – Musik in post-
kolonialer Zeit